Zusammen mit dem Veranstalter Birdingtours aus Südbaden war ich 2020 erstmals für eine mehrtägige Reise zum Thema Natur- und Landschaftsfotografie in der Schweiz. Genauer gesagt: im großartigen Aletsch-Gebiet im Oberwallis. Einen kleinen Bericht dazu habe ich hier veröffentlicht. Auch auf sogesehen.blog sind Texte und Fotos zu finden, die einen Einblick in die sehr abwechslungsreiche Reise geben. Auch in diesem Jahr wird diese Fahrt stattfinden, und zwar vom 7. bis 10. Oktober 2022. Anmeldungen nimmt Birdingtours schon jetzt entgegen (Infos gibt es hier).
Bereits Ende September 2022 werde ich mit demselben Veranstalter zum Fotografieren nach Nordfriesland reisen (Infos hier).
Im Herbst 2021 war ich zudem mit mehreren Leuten für vier Tage in semi-privatem Rahmen im Schweizerischen Nationalpark verbringen. Eine Bericht darüber habe ich hier veröffentlicht. Diese Reise werde ich zukünftig immer wieder mal anbieten. Bei Interesse kann man mich gerne jederzeit kontaktieren und sich vormerken lassen.
Für Februar 2023 konzipiere ich derzeit eine einwöchige Gruppenfahrt nach Südfrankreich. Mit dem Kleinbus wird es von Freiburg aus zuerst in die atemberaubenden Schluchten der Jonte und des Tarn gehen, und anschließend in die Camargue und die Alpilles mit ihrem Vogelreichtum und mediterranem Flair. Auch hierfür nehme ich Interessensbekundungen jederzeit gerne entgegen.
Im April 2023 geht es dann voraussichtlich für eine Woche nach Estland, und Mitte Mai für fünf Tage nach Nordfriesland. Diese beiden Reisen werden einen klaren Schwerpunkt auf der Vogelbeobachtung haben, wobei aber natürlich immer auch fotografiert werden darf.

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Back to Top