Herzlich willkommen!

Mein Name ist Sebastian Schröder-Esch. Dies ist mein privater Internetauftritt, mit dem ich allen Interessierten einen Einblick in meine fotografischen Arbeiten geben möchte. Zugleich stelle ich hier Informationen über meine Angebote wie Workshops und Führungen bereit. Schauen Sie sich gerne um!
Fotografie begeistert mich seit vielen Jahren. Ob im Raum Freiburg, wo ich seit 2006 lebe, oder auf Reisen - ich habe immer eine Kamera dabei, um besondere Motive und Augenblicke festzuhalten. Wenn andere an meinen Aufnahmen Freude haben, motiviert mich das umso mehr, weiter aktiv unterwegs zu sein und meine Fähigkeiten zu verbessern. Besonders schön ist es dann, wenn ich meine eigene Begeisterung und mein Wissen auch an andere Interessierte weitergeben kann.
Seit gut zehn Jahren fotografiere ich mit einer digitalen Spiegelreflex-Ausrüstung. Diese hat sich natürlich im Laufe der Zeit gewandelt und erweitert. Meine Gehäuse stammen aus dem Hause Canon (Kleinbild), die Objektive von Canon, Sigma und Tamron.
Etwas, das sich ganz wunderbar mit der Fotografie ergänzt, ist mein Interesse für die Natur - insbesondere Vögel und Insekten. Diese Verbindung versuche ich auch in Exkursionen und Workshops zu vermitteln - im Jahr 2018 sind in dieser Richtung verschiedene Veranstaltungen im Südschwarzwald und im Kaiserstuhl im Angebot.
Die Fotografie ist für mich ein Hobby, das ich in jüngerer Zeit zusätzlich zu einem beruflichen Standbein entwickle. Im Hauptberuf bin ich Mitarbeiter des Naturparks Südschwarzwald im Haus der Natur auf dem Feldberg.
Wer sich für meine Angebote interessiert, darf mich jederzeit gerne kontaktieren! Auch über Rückmeldungen zu diesen Internet-Seiten freue ich mich jederzeit. Alle ein bis zwei Monate versende ich außerdem per Mail meinen privaten Newsletter mit Terminankündigungen und sonstigen Informationen. Dieser kann hier abonniert werden.
Ich bin erreichbar über: mail[[@]]schroeder-esch.de oder +49 163 8520825.
Hinweis zur Navigation auf dieser Website: Auf kleineren Bildschirmen wird die Übersicht über die weiterführenden Unterseiten nicht direkt angezeigt - sie muss dann über das "Hamburger-Menü" (drei weiße waagerechte Balken) in der rechten oberen Ecke aufgerufen werden.
Back to Top